Belarussisches Handwerk in Dudutki

Töpfer in Dudutki Töpfer in Dudutki

Trotz der vielen ethnologischen Museen in Belarus mit statischen Ausstellungen ist das Dudutki Museum ein strahlendes Beispiel für ein modernes, interaktives Museum. In Dudutki lernen Besucher nicht nur mit den Augen über die Geschichte und Volkstraditionen von Belarus. Sie haben Spaß am Lernen. Die Mitarbeiter des Museums von Dudutki zeigen viele Beispiele, wie die Weißrussen in den Dörfern arbeiteten – und das zum anfassen und selbst ausprobieren. Neben dem Zusehen können die Besucher ihre eigenen Erfahrungen mit den alten Arbeitsmethoden der alten belarussischen Landwirt oder Arbeiter sammeln. Jeder Besucher kann überprüfen, ob er ein guter Schmied, Töpfer oder Bäcker wäre. Jeder Workshop in Dudutki hat spezielle Trainer die genau das alte Handwerk erklären. Sie zeigen die Geheimnisse der Handwerkskunst der Vergangenheit und lassen die Erfahrungen zu, das der Besucher selbst neue Wege der Technologie erfindet, um künstlerische Schalen aus Ton zu zaubern oder Brot zu backen. Und selbst wenn dann nachher das selbst getöpferte Geschirr oder die ofenfrischen Kekse nicht aussehen wie Meisterwerke, so kann man sicher sein, dass sie real sind und entstanden auf dem Stand der Technik der alten weißrussischen Bevölkerung auf dem Lande.

In der Fotogalerie "belarussisches Handwerk in Dudutki" findet man Fotos von den Handwerker-Workshops.

Foto: Alesia Belaya

Die beste Zeit der weißrussischen Webereien war im 17. bis 18. Jahrhunderte. In dieser Zeit gründeten viele der belarussischen Adelsfamilien ihre eigenen Webereien und...
Die alte Windmühle ist das Symbol der Dudutki. Das besondere an der Windmühle ist, dass sie immer noch funktioniert. Die Mühle wurde erst im Jahre 1905 gebaut. Im Jahr 1994...
Es ist alles wie es war in der Windmühle, seit diese gebaut wurde. Alle Mechanismen wurden renoviert und heute könnte die Windmühle in Dudutki wieder benutzt werden. Manchmal...
Die Weberei in Dudutki ist das eine der wichtigsten Ausstellungen im belarussischen Museum. Es zeigt das traditionelle belarussische Handwerk, das berühmt bis in heutigen Tagen...
Das Töpfern von Keramik ist ein traditionelles belarussischen Handwerk wie das Weben und Flechten. In der Keramik Werkstatt, der Töpferei von Dudutki finden sich Beweise, dass...
Korb- oder Flechtwaren sind mit vielen Beispielen der traditionellen belarussischen Waren in Dudutki vertreten. Die Besucher können Taschen, Körbe und sogar Schuhe aus Pflanzen...
Objekte in Minsk Objekte in Minsk

1136 Objekte in Minsk
Ab 200 USD per Nacht

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Neandertal Museum
Gefunden wirden ein paar Knochen - daraus gelernt haben wir jede Menge über die Existenz der Menschen. Im Neandertal Museum bei Düsseldorf kann man die Entstehungsgeschichte der Menschen nacherleben.
Steinzeitpark Albersdorf
Die Steinzeit wird nachgebaut: Im Steinzeitpark Albersdorf im Schleswig Hollsteinischen Dithmarschen wird aus einem ehemaligen Maisfeld ein archäologisches Anschauungsprojekt.
Limesmuseum in Aalen
Mal richtig Römer sein kann man im Limesmuseum in Aalen. Vor orginalgetreu restaurierter Kulisse eines nachgebaiten römischen Kastells am Limes finden regelmäßig römische Märkte und Veranstaltungen statt.